velophonia - Fahrradverkehr zum klingen bringen

Velophonia ist eine interaktive Installation im öffentlichen Raum, die Mobilität und Musik verbindet und den Alltag mit einer neuen Erfahrung bereichert. FahrradfahrerInnen benützen eine Rad-Unterführung und durchfahren dabei eine interaktive Installation, in der sie eine Klangerfahrung neuer Art machen, an der sie auch selbst mitwirken. Die Klangwelt in der Unterführung wird jedes Mal einen neuen Klang ergeben und wird abhängig von der Anzahl der RadfahrerInnen, Tageszeit, Wind und Wetter, andere Klänge von sich geben.

AnhangGröße
PDF icon velophonia-konzept.pdf1.91 MB